Willkommen im Forum «Integriertes Christein»

Forum – so wurde der altrömische Marktplatz genannt. Hier fanden die öffentlichen Diskussionen statt. Heute ist die ganze Welt zu einem Marktplatz der Ideen geworden. Schade nur, dass in diesen Diskussionsrunden oft die Stimme der Christinnen und Christen fehlt. 

(Lesezeit: 3 Minuten)

Der Integrationswürfel – ein Modell für das Integrierte Christsein

Damit sind wir mitten im Forum angekommen. Jesus hat die Werte des Reiches Gottes niemandem aufgezwungen. Er hat sie gepredigt, vorgelebt und heilend auf seine Umgebung eingewirkt. Dasselbe sollten auch wir als seine Nachfolgerinnen und Nachfolger tun: die Werte des Reiches Gottes verstehen, verständlich kommunizieren, vorleben und so heilend auf unsere Gesellschaft einwirken.

Dazu sollen die Kolumnen dieses Newsletters beitragen. Er erscheint 10 x im Jahr mit jeweils ca. 5 Beiträgen. Die Autorinnen und Autoren greifen aus ihrem Fachgebiet jeweils ein aktuelles Thema, eine neue oder langfristige Entwicklung auf, bringen die Fakten dazu sachgerecht auf den Punkt, verbinden sie mit einer menschengerechten Perspektive und bringen die geistlich-theologische Perspektive ins Spiel. Dieser dreidimensionale Ansatz des integrierten Christseins ist für sie selbst eine Herausforderung. Für uns sollen ihre Gedanken eine Anregung und Hilfe sein, in unserer persönlichen Gottesbeziehung, im zwischenmenschlichen Beziehungsnetz, in der christlichen Gemeinde und v.a. in gesellschaftlichen Zusammenhängen unsern Glauben glaubwürdig leben und vertreten zu können: von A wie Architektur bis zu W wie werteorientierte Dorf-, Regional- und Stadtentwicklung (WDRS).

Falls Sie zu dieser Lerngemeinschaft des integrierten Christseins gehören möchten sind Sie eingeladen, diesen Newsletter gratis zu abonnieren und weiter zu empfehlen. Der nächste Newsletter erscheint Mitte März 2021.

Mit einer herzlichen Leseempfehlung

Hanspeter Schmutz

Nebenbei: Bisherige Abonnenten des Magazins INSIST haben es schon längst gemerkt: Hier handelt es sich um eine Weiterentwicklung der Kolumnen dieses Magazins, das leider auf Ende 2020 eingestellt wurde. Bleiben wir dran, die Arbeit ist noch nicht getan! 

Übersicht: Unsere Kolumnen

Gastkommentar «Zur Zeit»: Philipp Hadorn, Peter Henning, Rolf Höneisen, Fritz Imhof, Hanspeter Nüesch, Lisette Müller, Marianne Streiff, Andreas Walker, Marcus Weiand, Lukas Zimmermann

Human- und Naturwissenschaften: Medizin: Ruth Baumann-Hölzle; Naturwissenschaften: Beat Schweitzer; Pädagogik: Rico Bossard; Philosophie: Alex Arndt; Psychologie: Andrea Signer

Kirche und Religion: Islam: Heinz Gstrein; Kirche: Peter Schmid; Theologie: Roland Hardmeier

Kultur: Bildende Kunst: Patrik Alvarez; Film: Daniel Gerber; Literatur: Dorothea Gebauer; Musik: Jean-Daniel von Lerber; Theater: Adrian Furrer

Umwelt und Gesundheit: Architektur/Wohnen: Anne-Lise Diserens; Energie: René Müller; Landwirtschaft/Boden: Beat Steiner; Mobilität: Werner Hässig; Sport: Daniel Frischknecht; Umweltethik: Dominic Roser

Wirtschaft, Medien und Gesellschaft: Arbeit: Markus Meury; Betriebswirtschaft: Sascha Lang; Informationstechnologie: Benedikt Hitz; Konsum: Debora Alder-Gasser; Mann/Frau/Familie: Regula Lehmann; Medien: Markus Baumgartner; Migration: Daniel Winkler; Nord-Süd: Peter Seeberger; Recht: Ernst Danner; Volkswirtschaft: Thomas Giudici

Werteorientierte Dorf-, Regional- und Stadtentwicklung (WDRS): Raumplanung: Thomas Noack; Regionalentwicklung/Dorfentwicklung: Hanspeter Schmutz; Stadtentwicklung: Mark Eberli

Persönliche Spiritualität: Bibel: Lukas Amstutz, Paul Kleiner, Martina Seger-Bertschi; Spiritualität: Ruth Maria Michel

Schreiben Sie einen Kommentar